skip to Main Content
+49 (0) 201-701510 info@kolpinghaus.de
Information in English Renseignements en français A A A

Anreise

Die Anreise ist wochentags von 12 bis 22 Uhr, Freitags von 10 bis 13 Uhr und am Sonntag von 16 bis 22 Uhr möglich. Am Samstag und außerhalb dieser genannten Zeiten ist sie nur nach individueller Absprache möglich. Anreise-Wünsche können über unser Kontaktformular geäußert werden.

Von Montag bis Freitag wird das Kolpinghaus rund um die Uhr pädagogisch begleitet. Ab 22 Uhr ist der diensthabende Mitarbeiter durch das Haustelefon im Erdgeschoss oder der Telefonummer 0201 / 70 15 10 erreichbar. Von Freitag ab 15 Uhr bis Sonntag 16 Uhr ist eine Rufbereitschaft eingerichtet. Diese ist ebenfalls über die beiden Telefone zu erreichen.

.

Schlüsselpfand/Telefonpfand

Das Schlüsselpfand beträgt aktuell 20 €, die bei Anreise zu begleichen sind. Weil viele BewohnerInnen am Freitag abreisen, kann der Schlüssel im Frühstücksraum ab 6 Uhr abgegeben werden. Das Pfand erhalten sie entweder von dem diensthabenden Pädagogen bzw. der Pädagogin oder von unserem Personal, das das Frühstück ausgibt, zurück.
Sollten Sie zu Zeiten abreisen, an denen das Kolpinghaus nicht besetzt ist, klären Sie bitte vor Ihrer Abreise die Schlüssel- und Schlüsselpfandrückzahlung.

Essenszeiten

Frühstück gibt es von 6 Uhr bis 8 Uhr in der Früh, das warme Abendessen von 17 bis 18 Uhr. Beides kann im Speisesaal im Erdgeschoss eingenommen werden.

Wenn sie es wünschen, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, das Essen zurückstellen zu lassen.

Bettwäsche/Handtücher

Bettwäsche wird vom Kolpinghaus gestellt. Handtücher sind mitzubringen. Bitte am Abreisetag das Bett abziehen.

Stromschlüssel

Zum Betrieb der Küchengeräte wird ein Stromschlüssel benötigt, der gegen Pfand ausgeliehen werden kann.

Waschräume

Auf den Etagen befinden sich Duschen, Toiletten und auf der ersten und zweiten Etage Waschmaschine und Trockner. Um diese nutzen zu können müssen Waschmarken gekauft werden, sie kosten jeweils 1 € und sind an der Rezeption erhältlich.
Gerne weisen wir Sie in die Benutzung der Geräte ein.

Fernseher

In den Etagengruppenräumen  bzw. Wohnküchen befinden sich Fernsehgeräte zur freien Nutzung. Ein speziell ausgestatteter Fernsehraum für Hörgeschädigte ist in Planung. Die anderen BewohnerInnen des Kolpinghauses haben darauf Rücksicht zu nehmen, dass die Sendungen im Bedarfsfall mit Untertiteln laufen.
Ein speziell ausgestatteter Fernsehraum für Hörgeschädigte ist in Planung..

Freizeitprogramm

Das Kolpinghaus bietet ein eigenes Freizeitprogramm, wie z.B. regelmäßige Kegeltermine an. Bei Interesse können Sie sich in die im Erdgeschoss aushängenden Listen eintragen.
Gleichzeitig informieren wir Sie auch über das Programm des Gehörlosensportvereins der Stadt Essen. Gerne vermitteln wir Ihnen die Angebote..

Internet

Die Benutzung des Internets ist in den Räumen des Kolpinghauses kostengünstig zu erwerben. Im Ergeschoss steht ein Computer zur kostenfreien Benutzung zur Verfügung. Sie können auch über W-Lan oder Kabel ihren eigenen Laptop mit dem Internet verbinden. Den Schlüssel für den Zugang erhalten Sie an der Rezeption.

Wochenendbuchungen

Einige Kosten-Träger übernehmen nur die Kosten für die Tage, an denen Einrichtungen (Ausbildungsstelle, Schule etc.)  in Essen besucht werden. Daher müssen wir darauf hinweisen, dass im Falle, wenn eine Unterbringung an ausbildungs- oder schulfreien Tagen gewünscht wird, die Kosten (Tagessatz/Verpflegung) von der Bewohnerin bzw. dem Bewohner selbst beglichen werden müssen.

Wird die Unterkunft über das Wochenende nicht benötigt, ist das Zimmer am Freitag bis 12 Uhr oder nach Absprache mit dem Pädagogen komplett zu räumen. In Ausnahmefällen ist es möglich, einige wenige Gepäckstücke für nicht mehr als drei Tage im Kolpinghaus zu lagern.

Back To Top